Communication Consulting
Communication Consulting

Leberfasten im Luisan-Vitalcenter im Saarland

Ein Drittel aller Erwachsenen leidet an einer Fettleber, nicht etwa, weil sie zu viel Alkohol trinken, sondern weil sie zu viele Kohlenhydrate essen. Medizinisch wird dies als nicht-alkoholische Fettleber bezeichnet. Übergewichtige und Diabetiker sind besonders häufig betroffen. Selbst vor Schlanken macht sie nicht halt. 15 Prozent aller Normalgewichtigen leiden an einer nicht-alkoholischen Fettleber. Eine medikamentöse Therapie gibt es bislang nicht. Leberfasten hilft als effektive, nachhaltige Therapie bei einer nicht-alkoholischen Fettleber.

 

Fasten und Leberfasten haben in unserem Luisan-Vitalcenter unter der ärztlichen Leitung von Frau Dr. med. Anna-Luise Rinneberg eine lange Tradition. Bereits ihr Vater, der Kneipparzt Dr. Karl P. Thöma (1894 - 1990) setzte Leberfasten zur Therapie bei chronischen Kranheiten ein.

Das Luisan-Vitalcenter gehört in Deutschland zu den ersten autorisierten Facharztpraxen für Leberfasten nach Dr. Nicolai Worm.

Ärzte-Zeitung vom 31. Mai 2017

Prof. Christian Trautwein von der Klinik für Gastroenterologie der RWTH Aachen betont: Derzeit gibt es rund 10 Millionen Menschen mit nichtalkoholischer Fettleber in Deutschland. Zwei bis drei Millionen von ihnen haben schon eine Fettleberhepatitis, die in eine Cirrhose bzw. Carcinom (Krebs) übergehen kann.

Leber

Die Leber ist unser wichtigstes Stoffwechselorgan. Weiter ...

Nicht-alkoholische Fettleber

Die nicht-alkoholische Fettleber ist ein weit verbreitetes Phänomen. Weiter ...

 

Leberfasten

Die Leber hat eine enorme Regenerationsfähigkeit. Weiter ...

 

Dr. med. Anna-Luise Rinneberg, Ernährungsexpertin Dr. med. Anna-Luise Rinneberg, ärztliche Leiterin im Vitalcenter Luisan

"Wer gut leben will, braucht eine gute Leber."

Im Luisan-Vitalcenter haben wir uns auf die Diagnose und Therapie der nicht-alkoholischen Fettleber spezialisiert.

Wir bestimmen Ihr Risiko und begleiten Sie. Das Leberfasten ist insbesondere auch im beruflichen Alltag einfach durchzuhalten. In nur 14 Tagen erholt sich Ihre Leber deutlich und nachweislich.

Sie fühlen sich fit und leistungsfähig. Starten Sie jetzt im Frühjahr.

 

Ein Medikament zur Behandlung der nicht-alkoholischen Fettleber gibt es bislang nicht. Die Leber hat eine ungeheure Kraft, sich zu regenerieren. Aus dem Grund ist Leberfasten ein effektive, nachhaltige Therapie. Leberfasten nach Dr. Nicolai Worm lässt sich auch im Alltag auf einfache Weise umsetzen und durchhalten. Selbst wenn Sie nach dem Leberfasten zu alten Essgewohnheiten zurückgekehren, profitieren Leber, Blutdruck und Fettstoffwechsel noch Wochen danach. Manch unserer Patienten kann durchs Leberfasten inzwischen auf Medikamente für Diabetes, Bluthochdruck, Herz oder gar auf Insulin verzichten.

NDR-Sendung: Die Fettleber mit Essen heilen

Die Ernährungs-Docs - Die Fettleber mit Essen heilen - Sendung 11.07.2016 21:00 Uhr Autor/in: Annette Willenbücher

Silja L. tut nichts weh - doch ihre Leber ist krank und stark angeschwollen. Mit Leberfasten und einer langfristigen Ernährungsumstellung bringt sie das wichtige Organ wieder auf Kurs. Erfahren Sie mehr über die nicht-alkoholische Fettleber und wie sie sich mit Leberfasten behandeln lässt.

 

Mit freundlicher Genehmigung des NDR: Die Ernährungs-Docs – Sendung vom 11.07.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leberfasten Saarland - Luisan Vitalcenter, Mettlach-Tünsdorf